Über mich ...


Moin Moin,

 

ich bin Olaf Munderloh, Jahrgang 1970, gebürtiger Oldenburger, Vater von zwei tollen Jungs und mit der tollsten Frau der Welt verheiratet. 

 

Die Fotografie begleitet mich schon mein ganzes Leben. Schon als kleiner Junge habe ich mit der alten Voigtländer meines Vaters experimentiert. Mit 13 bekam ich meine erste Kamera - eine Ricoh 500 ME -. Fortan war ich begeistert von der Möglichkeit, die Schönheit dieser Welt auf einen Film zu bannen, sodass die Fotografie für mich zu einer Herzensangelegenheit wurde und bis heute geblieben ist. 

 

Nach dem Studium zog es mich in die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover. Hier gewann ich im Laufe der Zeit immer mehr Freude daran, Menschen zu fotografieren. Es macht mir einfach große Freude, mich immer wieder auf Menschen einzustellen und mit ihnen an ihren Wünschen zu arbeiten. Ich liebe den Moment, wenn alle Details zu einem wunderschönen Ganzen verschmelzen und ich den Kunden zufrieden strahlen sehe. Dabei ist es mir sehr wichtig, dass die Bilder das Ergebnis der gemeinsamen Arbeit sind, denn niemand kennt Sie und Ihre Bedürfnisse besser, als Sie selbst. Insofern werde ich Ihre Interessen und Wünsche wo weit wie möglich berücksichtigen, sodass wundervolle Portraits entstehen, die Ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen.  

 

Über die Fotografie hinaus bin ich grundsätzlich allen schönen Dingen zugeneigt, wie der Malerei, der Musik, der Literatur oder alten Möbeln. Folglich ist meine fotografische Sichtweise eher die eines Künstlers und weniger die eines beobachtenden Journalisten. Das gilt auch für meine Reisefotografie, bei der ich die Darstellung der Landschaften und Städte stets als Kunstwerk verstehe. Knipsen kann schließlich auch Google Street View. Dafür bräuchte es den Menschen nicht :-). 


”Photography is a way of feeling, of touching, of loving.”

(Aaron Siskind)


In diesem Sinne bleibt es in meinem Leben herrlich bunt und kreativ. 

 

Ich freue mich auf Sie!